• Willkommen beim NSV09

    Das Element Wasser fasziniert die Menschen seit tausenden von Jahren.

    Der Aufenthalt und die Bewegung im Wasser bieten Spaß und Entspannung, das schwerelose Gleiten im nassen Element fördert zudem Fitness und Gesundheit.

    Der Neuwieder Schwimmverein 09 sieht es als seine Aufgabe, neben dem Spitzensport auch den Breitensport zu fördern. Unser ganzheitliches Anfängerkonzept ermöglicht es Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Schwimmen von Grund auf zu lernen und zu perfektionieren, damit der Aufenthalt im Wasser sicher und entspannt genossen werden kann.

    Der Vorstand und das Team vom Neuwieder Schwimmverein 09

  • Rheinland-Pfalz-Meisterschaften 2022 in Mainz

    Nach mehr als zwei Jahren Corona bedingter Wettkampfpause fanden wieder Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Schwimmen statt. Die Wettkämpfe wurden am 26.03. und 27.03.2022 gemeinsam vom Südwestdeutschen Schwimmverband und vom Schwimmverband Rheinland veranstaltet und vom Mainzer Schwimmverein 1901 in der Traglufthalle Mainz ausgerichtet.
    Sehr erfolgreiche Rheinland-Pfalz-Meisterschaften für Laurenz Schmidt (Jahrgang 2005): er wurde Rheinland-Pfalz-Meister über 50m Rücken in der offenen Klasse. Eine weitere Goldmedaille gewann er in seiner Jahrgangswertung über 50 m Freistil, eine Silbermedaille über 100 m Freistil und eine Bronzemedaille über 50 m Schmetterling.
    lm Jahrgang 2007 gewann Luke Seidel bei seiner ersten Teilnahme an einer Rheinland-Pfalz- Meisterschaft eine Bronzemedaille über 50 m Rücken
    Das Bild zeigt Luke Seidel (li.) und Laurenz Schmidt (re.)

    Staffelwettbewerbe (4 x 100m Lagen männlich / 4 x 100m Freistil männlich)

    Die 1. Mannschaft in der Besetzung Laurenz Schmidt, Jos Ganskow, Fabian Landen und Alexander Barta belegte über 4x100m Lagen und über 4x100 Freistil den dritten Platz und sicherte sich damit jeweils die Bronzemedaille.
    (von links Jos Ganskow, Alexander Barta, Laurenz Schmidt und Fabian Landen)

    4 x 100m Freistil männlich

    (von links Alexander Barta, Jos Ganskow, Laurenz Schmidt und Fabian Landen)

    Jugendmehrkampf Brust Jahrgang 2011 männlich

    Oliver Bullert (Jahrgang 2011) belegte bei seinem ersten Wettkampf den 3. Platz im Wettkampf „Jugendmehrkampf-Brust“. Dieser Wettkampf besteht aus den Disziplinen 50m Brust-Beine, 100m Brust, 200m Brust, 400m Freistil und 200m Lagen. Das Bild zeigt den jungen Sportler mit seinem Pokal.
  • Wichtige Mitteilung!

    Liebe Vereinsmitglieder,
    da ich aus gesundheitlichen Gründen nicht länger das Amt des 1. Vorsitzenden ausüben wollte, wurde heute anlässlich der JHV ein neues Führungsteam gewählt.

    Ich bedanke mich für das in mich gesetzte Vertrauen und wünsche dem Neuwieder Schwimmerverein 09 e.V. für die Zukunft alles Gute.

    Mit schwimmsportlichem Gruss

    Hans-Jürgen Hoffmann

  • Herzlich Willkommen im Team – Daniela Hoffmann

    Wir freuen uns, dass wir für unseren Verein Frau Daniela Hoffmann gewinnen konnten.

    Unter anderem ist Daniela Hoffmann Inhaberin einer Übungsleiter-B-Linzenz und seit Jahren auch auf dem Gebiet des Behindertensports. engagiert.
    Sie wird zunächst primär Ralf Seuser im Bereich der Wettkampfschwimmer unterstützen.

  • #TrikotTag 2021


    LSB und Sportbünde rufen alle Sportler*innen auf am 09. Juni ihr Vereinstrikot zu tragen
    #TrikotTag 2021

    Nach der großartigen Premiere im vergangenen Jahr im Rheinland rufen Landessportbund, Sportbund Pfalz, Sportbund Rheinhessen und Sportbund Rheinland in 2021 gemeinsam zu einem landesweiten #TrikotTag auf. Alle Sportvereinsmitglieder können am Mittwoch, 9. Juni, Werbung für ihren Sport machen, indem sie das Trikot, das Polo-Shirt oder die Trainingsjacke ihrer Sportmannschaft oder ihres Heimatvereins tragen.

    DerTag steht ganz im Zeichen des Vereinssports in Rheinland-Pfalz und soll besonders in Zeiten der Corona-Pandemie, in der beinahe keine Vereinsaktivitäten möglich sind, auf die Vielfalt der Sportvereine hinweisen. „Wir wünschen uns, dass an diesem Tag in Büros, Klassenzimmern oder einfach auf der Straße eine Menge Trikots gesehen werden“, ist LSB-Präsident Wolfgang Bärnwick voller Vorfreude auf den landesweiten #TrikotTag. „Wir möchten unseren Mitgliedern, den Vereinen vor Ort, mit dieser Mini-Kampagne helfen, um auf sich aufmerksam zu machen und dazu beitragen, dass nicht weitere Mitgliedschaften verloren gehen“, erklärt Bärnwick den Gedanken, der hinter dieser gemeinschaftlichen Aktion steckt.

    Postet Eure Trikot-Bilder auf den Social Media-Kanälen
    Der freundliche Appell an alle Sportsfreund*innen im Land: Zeigt, wie stolz Ihr auf Eure Mannschaft und Euren Verein seid, zieht Euer Trikot beim Arbeiten, Einkaufen oder Tanken an und postet Eure #TrikotTag-Bilder in den Socia Media-Kanälen Facebook, Instagram oder Twitter mit dem Hashtag #TrikotTag und verlinkt Euren Sportbund (oder @SportbundRheinland) sowie den @LandessportbundRLP.

    Allen Teilnehmer*innen, die ihr #TrikotTag-Bild zusätzlich per E-Mail einreichen, winken tolle Preise, die das Vereinsleben schöner machen. Weitere Infos zu den Gewinnspielen gibt es zeitnah auf den Websites der Sportbünde und auf sämtlichen Social Media-Kanälen.

    Seid dabei und streift Euch Euer Vereins-Trikot über..